Autor Thema: Internet-Recht  (Gelesen 12686 mal)

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Internet-Recht
« am: 14. Oktober 2008, 09:30 »
Auf den Seiten des Institus für Informationsrecht an der Uni Münster ist seit Jahren ein Buch kostenlos zum Thema Internet-Recht bei den Lehrmaterialien herunterzuladen. Es wird ständig aktualisiert, die jetzige Fassung ist vom September 2008.

Link: http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/INHALTE/lehre/lehrematerialien.htm

Das Buch ist ca 600 Seiten schwer, lohnt aber schon mal einen Blick. Mein Tipp: im sehr ausführlichen Inhaltsverzeichnis lassen sich sehr schnell betreffende bzw. interessante Abschnitte finden. Lesbar ist das ganze auch, weil nicht zu sehr in juristen-deutsch geschrieben.

"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2008, 11:34 »
Mal was aktuelles dazu:

Das Hamburger Landgericht entschied zu Gunsten eines Künstlers, der Google dazu aufforderte, seine Bilder aus der Bildersuche bzw. den Treffern herauszunehmen. Google wird wohl nicht in Berufung gehen, da als Konsequenz wohl das Ende der Bildersuche droht.

Es gab den Vorschlag statt den Bildern doch die Bildbeschreibung anzuzeigen. Das könnte dann wie in Daronns Ostblog dargestellt aussehen.

Das auf dieser Seite erwähnte Kochbuch "Marions Kochbuch", erster Treffer bei einer Google-Suche nach Kochbuch, hat es wirklich zu trauriger Berühmtheit gebracht. (Ich verlinke ganz bewusst nicht!) Dahinter steckt richtige Abzocke! Wehe einer verwendet ein Bildchen dieser Seite hier im Forum. Das kostet dann mal locker 700 Euronen!

Nachzulesen:
http://stadt-bremerhaven.de/2007/04/27/abmahnung-wegen-bockwurstbild/
http://www.basicthinking.de/blog/2007/04/27/warnung-vor-marions-kochbuch/
http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,p6asfy28zta9x7pj~cm.asp
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 610
    • AsphaltPOP
Re: Internet-Recht
« Antwort #2 am: 30. April 2009, 11:08 »
wen es interessiert... zum thema zensuren -->http://www.jensscholz.com/2009/04/warum-es-um-zensur-geht.htm
« Letzte Änderung: 01. Mai 2009, 11:47 von Micha »
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #3 am: 05. Mai 2009, 19:33 »

Hier ist die Online (e-) Petition zum Thema:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860

50.000 Zeichner werden benötigt, um den Bundestag zu zwingen, sich mit der Bitte zu befassen.
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #4 am: 10. Mai 2009, 14:18 »
Nach dem die 50.000 Zeichner in 4 Tagen (Rekordzeit) erreicht wurden, hier noch ein paar Infos und Links:

Tagesschau am 7. Mai um 14:00 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=IR9CBl1KN8c

Das zu Guttenberg-Zitat führte dann zu dieser Schablone



Länger bekannt ist ja schon die Zensursula, http://zensursula.de

http://www.haus23.de/img/bilder/Zensursula.svg

Aktuelle Liste: Wer zensiert? http://www.zensurprovider.de/



"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Rouge

  • Mailer - Haus23.net
  • Freitrinker
  • *
  • Beiträge: 712
Re: Internet-Recht
« Antwort #5 am: 10. Mai 2009, 14:28 »
Guttenberg/ Von der Leyen  ---> immer das selbe: keinen Dunst aber sabbeln. :argh: :argh: :argh:
Veganer werden nicht älter - sie sehen nur so aus!

Ich kann immer nur eins Gleichzeitig.

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 610
    • AsphaltPOP
Re: Internet-Recht
« Antwort #6 am: 13. Mai 2009, 15:55 »
zum Thema Inernetsperren hörenswerter Podcast vom CCC:

http://chaosradio.ccc.de/cr145.html
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #7 am: 31. Mai 2009, 18:17 »

Auch das hier ist durchaus informativ:
 www.was-passiert-beim-ausversehen-click.de
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #8 am: 02. Juni 2009, 17:45 »
Mal etwas ganz anderes:

http://freshzweinull.de/2009/05/zdf-loscht-80-prozent-seiner-online-inhalte/

Da der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag die Öffentlich-Rechtlichen stärker einschränkt, sieht man sich dazu gezwungen.

Zitat (des Blogs oben):
Das Angebot von ProSieben und RTL darf zwar zeitlich unbegrenzt im Netz ausgestrahlt werden, das der Öffentlich-Rechtlichen aber nicht. Um es auf Rheinisch zu sagen: Watt soll dä Quatsch?

"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #9 am: 04. Juni 2009, 19:46 »
Titanic hilft im Schilderwald:

http://twitpic.com/6laa6
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #10 am: 21. Juni 2009, 18:57 »
Piratenpartei kriegt Sitz im Bundestag "geschenkt":

http://www.piratenpartei.de/node/779

Mutig von der Partei, hier nicht die allgemeine Vorverurteilung mit zu übernehmen.
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Internet-Recht
« Antwort #11 am: 02. Juli 2009, 20:13 »
Nochmal zu Jörg Tauss

Ein paar Fakten: (Quelle jeweils Wikipedia)

Geboren 1953, Parteibeitritt zur SPD 1971, seit 1994 Mitglied des Bundestages über die Landesliste BW, in BW auch Generalsekretär der SPD von 2005 bis
 2009.

Statistisch der häufigste Zwischenrufer im Bundestag.

Wollte 2005 Einsicht in die Toll Collect - Verträge unter Berufung auf die Informationsfreiheit; dies wurde abgelehnt, Klage 2008 wurde abgewiesen.

Mitglied im CCC (Chaos Computer Club).

Zitat
Tauss ist Kritiker der Pläne von Familienministerin von der Leyen, deutsche Internetdienstanbieter durch Vertrag mit dem Bundeskriminalamt zur „Blockade“ des Zugangs zu Webseiten mit kinderpornografischem Inhalt zu verpflichten, ohne dass für diesen Eingriff eine gesetzliche Grundlage existiert.[16] Aus diesen Plänen entwickelte sich anschließend der Gesetzsentwurf zum Zugangserschwerungsgesetz, das am 18. Juni 2009 im Bundestag mit den Stimmen von SPD und CDU beschlossen wurde. Tauss war einer von drei SPD-Abgeordneten, die im Bundestag gegen das umstrittene Gesetz der großen Koalition gestimmt haben.

Am 5. März hob der Bundestag seine Immunität auf. Tauss wird beschuldigt, im Besitz kinderpornografischer Bilder zu sein. Er begründete dies allerdings mit seiner Funktion als Fachpolitiker im Bereich Medien. Er legte alle Ämter bis auf das Bundestagsmandat nieder.

20. Juni (Zwei Tage nach dem Beschluss des Zensursula-Gesetzes) trat er aus der SPD aus und der Piratenpartei bei.  (s.o.)

Und gestern schliesslich reichte er eine "Beschwerde" beim Verfassungsgericht ein, um dieses Gesetz überprüfen zu lassen. (Nicht ganz korrekt, er lässt das Zustandekommen des Gesetzes prüfen).

Respekt, der Mann macht sich in der Szene einen Namen.

Nachzulesen nochmal hier: http://www.basicthinking.de/blog/2009/07/02/joerg-tauss-will-zensursula-gesetz-vom-bundesverfassungsgericht-ueberpruefen-lassen/
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 610
    • AsphaltPOP
Re: Internet-Recht
« Antwort #12 am: 02. Juli 2009, 21:30 »
Das nenne ich KONSEQUENT.
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Rouge

  • Mailer - Haus23.net
  • Freitrinker
  • *
  • Beiträge: 712
Re: Internet-Recht
« Antwort #13 am: 02. Juli 2009, 22:53 »
Und das im Wahljahr 2009.
Respekt :yo:
Veganer werden nicht älter - sie sehen nur so aus!

Ich kann immer nur eins Gleichzeitig.

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 610
    • AsphaltPOP
Re: Internet-Recht
« Antwort #14 am: 08. Juli 2009, 15:02 »
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"