Autor Thema: Telefon + so  (Gelesen 5581 mal)

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 597
    • COBrOx :--|
Telefon + so
« am: 04. November 2013, 19:58 »
Habe gerade so einen Artikel auf SPON zur Enthaltsamkeit gelesen, und da fiel mir noch was ein, was seit einiger Zeit in meinen Lesezeichen geparkt ist... Das interessante Sipgate One gibt es ja leider nicht mehr (kann man ja ergooglen, was dat war)... dafür gibt es aber das neue Projekt simqadrat - Ortvorwahl via Mobiltelefon & damit überall erreichbar - Ich werde es bei Gelegenheit mal testen, denn die gute alte Festnetznummer ist gerade wegen der Erreichbarkeit immer noch wichtig, da die eine oder andere Mutti sich nach so langer Zeit in der Mobilfunkwelt ümma noch schwertut, den Sohnematz auf dem Smartphone anzurufen.
« Letzte Änderung: 04. November 2013, 20:00 von Dirki »
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Olli

  • Moderator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 493
Re: Telefon + so
« Antwort #1 am: 25. Februar 2014, 15:35 »
Bisher habe ich mich Facebook auf dem Handy verweigert, jetzt habe ich es ungewollt.
Aus diesem Grund überlege ich mich von WhatsUp zu verabschieden, bzw. meine Lizenz demnächst nicht zu verlängern.

Was nutzt ihr sonst so als SMS-Ersatz?
Ich teste gerade Threema
Testlink (Bei Gefallen natürlich kaufen!)
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen.
FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen.

Offline Rouge

  • Mailer - Haus23.net
  • Freitrinker
  • *
  • Beiträge: 712
Re: Telefon + so
« Antwort #2 am: 27. Februar 2014, 00:53 »
ich bin noch schwer am abwarten.
bisher schaufelt sich alles auf threema.
viber ist ziemlich unatraktiv und es ist kaum einer da. aber man kann umsonst phonieren.
telegram ist irgendwie ganz schön russisch...
usw.
Veganer werden nicht älter - sie sehen nur so aus!

Ich kann immer nur eins Gleichzeitig.

Offline teehorscht

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Telefon + so
« Antwort #3 am: 27. Februar 2014, 13:43 »
ich warte ebenfalls noch ab, "Chaton" soll aber ziemlich gut sein, angeblich sogar besser als whatsapp...ist beim samsung wohl sogar schon vorinstalliert, hab mich bisher noch nicht damit beschäftigt, da sonst kein mir Bekannter dort ist
Gelebt, geliebt, geraucht, gesoffen und alles nun vom Doktor hoffen.

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 597
    • COBrOx :--|
Re: Telefon + so
« Antwort #4 am: 27. Februar 2014, 22:09 »
Brauchen wir eigentlich den ganzen Scheiss? Früher gings doch auch ohne.
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline teehorscht

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Telefon + so
« Antwort #5 am: 28. Februar 2014, 13:15 »
@dirki:  besser als Sms/Mms oder skype, außerdem kostenlos bzw kostengünstiger  ;)
Gelebt, geliebt, geraucht, gesoffen und alles nun vom Doktor hoffen.

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 597
    • COBrOx :--|
Re: Telefon + so
« Antwort #6 am: 28. Februar 2014, 21:44 »
@THorst: Es ist keine Frage der Kosten. Ich persönlich kommuniziere immer noch lieber mit nem Drink in der Hand von Angesicht zu Angesicht, und vorher wird kurz abgecheckt. Manchmal kann man auch einfach nur einfach nur schweigen, weil man nicht jeden Blödsinn teilen muss.
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline teehorscht

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Telefon + so
« Antwort #7 am: 01. März 2014, 10:15 »
persönlich ist sicher noch am besten, nur wirds da für mich auf Grund der Entfernung bissl problematischer ;)
Gelebt, geliebt, geraucht, gesoffen und alles nun vom Doktor hoffen.

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Re: Telefon + so
« Antwort #8 am: 05. März 2014, 12:32 »
Wechseln wg Facebook? Nö!
Weil:
  - ich kommuniziere eh über Facebook mit Bekannten, die es nicht besser wissen
  - hab bei FB mittlerweile mehr Kontakte als im EMail-Adressbuch. Schneller erreiche ich kaum jmd.

Wechseln wg Security (also Uralt-Thema bei WhatsApp)? Nö.
  - gleiches Argument wie oben - man sollte halt wissen, was man chattet.

Ich hoffe, es glaubt keiner dass eine SMS sicher wäre!

Werd mich also dem Threema-Hype erstmal verweigern. Ich halte https://telegram.org/ für ausbaufähig.
Es hat jetzt schon ein paar interessante Features. Auch wenn dort die sichere Kommunikation erst extra
eingerichtet werden muss. Und es ist Opensource!

Oder es wird gewartet auf den PirateBay-Messenger: https://heml.is/
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Micha

  • Administrator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 2 514
    • http://www.haus23.net
Antw:Telefon + so
« Antwort #9 am: 19. Mai 2015, 09:58 »
Nachdem Hemlis https://hemlismessenger.wordpress.com/ am 22. April für tot erklärt worden ist, ist es vielleicht Zeit für einen kleinen neuerlichen Überblick.

a) WhatsApp (https://www.whatsapp.com/)

Außer ein paar Aussteigern (bei mir fällt mir erstmal nur Floyd ein), ist das Gros meiner Kontakte weiterhin hier unterwegs. Sind eher mehr
geworden ...
Mittlerweile sieht es ja auch auf der Windows-Client-Seite etwas besser aus. Mir ist allerdings nicht viel wirklich bekannt. Ich nutze es mit
dem Email-Client Mailbird.

b) Telegram  (https://telegram.org/)

Eigentlich mein Favorit auf Grund der vielseitigeren Nutzungsmöglichkeiten. Leider hab ich nur genau zwei Kontakte/Mitnutzer dort.
Mittlerweile ein eigener offizieller Windows-Client (auch Linux, dort gibt es sogar schicke Alternativen wie Cutegram

c) der neue Stern am Himmel in Punkto Security: Bleep (www.bleep.pm/) aus der BitTorrent-Schmiede

Hier definitiv kein zentraler Server am Werk, d.h. die Chats liegen nur bei Euch auf den Clients. Damit wohl keine Mehrgeräte-Nutzung möglich in dem Sinne, dass ihr überall Eure kompletten Chats sehen könnt. Aber das werde ich noch evaluieren. Dazu werden alle Chats End-To-End verschlüsselt. Also nur im geöffneten Client unverschlüsselt zu sehen.
Neuestes Features sind:
- Flüster / Whisper - Modus: die gesendeten Nachrichten verschwinden einige Sekunden nach dem Lesen aus dem Chat-Verlauf.
- Voice-Calls: auch Anrufe sind hierüber mgl.
- Clients für alle Plattformen
"Ich weiss, wo der Geist krepiert und wo sein Aas,
die Phrase, den Hyänen am besten mundet."
Karl Kraus

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 597
    • COBrOx :--|
Antw:Telefon + so
« Antwort #10 am: 20. August 2015, 08:36 »
WhatsApp hat jetzt endgültig nachgezogen, obwohl die Bedienbarkeit über den Browser direkt oder per App bereits mittels QR-Code funktioniert. Es es gibt jetzt auch einen offiziellen Client für Windows: Waow / Waom. Dieser funzt nach den ersten Test`s ganz anständig. Ich persönlich favoritisiere trotzdem weiterhin Telegram. Für jeden, der dies benötigt, trotzdem eine gelungene Alternative.

Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Olli

  • Moderator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 493
Antw:Telefon + so
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2015, 12:00 »
In den FritzBoxFon-Geräten gibt es die tolle Funktion "Bier holen".

Leider kann ich es aufgrund fehlener Hardware (nur ein angeschlossenes Telefon) nicht selbst testen.

http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Bier_holen
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen.
FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen.

Offline Dirki

  • Freitrinker
  • *****
  • Beiträge: 597
    • COBrOx :--|
Antw:Telefon + so
« Antwort #12 am: 26. Februar 2019, 06:25 »
Da die Kommunikation hinter die Chinese Wall leider für mich nur begrenzt über VPN bei WA oder Telegram funzt und Skype auch so seine Grenzen hat, von Wechat ganz zu schweigen... musste Abhilfe her, die zwar nicht ultimativ, aber doch ganz passabel für den Moment zu sein scheint...genannt https://delta.chat/de/

Vorteile fnden sich genug auf der Website-Erklärung

ein normales Konto bei nem Freeanbieter wie gmx oder webPointde reicht zur Anmeldung; also nix mit Telefonbuchabfrage wie bei den derzeitigen Platzhirschen

Was cremig ist: bekannte Mailadresse des Gegenüber in den Messi (den es auch für alle Plattformen als Desktop-Prog. gibt) eintippen und die Mail geht auch so an den Mailkontakt, ohne dass dazu der Messi als ZusatzApp von der anderen Seite installiert sein muss.

Eine Telefonfunktion fehlt derzeit, aber normale und verschlüsselte Chats, Gruppenfunktion und Voicemails gehen ab, Fotofunktion ist ebenfalls implementiert


noch eine kurze Anmerkung zu GMX, weil ich das seit 2009 so nutze:

Früher hat ich immer einen normalen gmxPointnet Account, den ich dann in Abständen wieder gekickt habe, weil die FuckingWerbung überhand nahm.

Abhilfe schuf damals die Anmeldung bei den Amis über gmxPointcom

Leider hatte man vor glaube ich gefühlt 2 Jahren dann die doitschen Registrierer sofort auf gmxPointnet umgeleitet.

Abhilfe schafft eine Anmeldung über ausländische Server // ganz einfach u.a. möglich über VPN oder ggf. das Addon vom Fuerfuchs https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/anonymox/

Vorteile bei der gmxPointcom:

Nr. 1: IMAP für umme , was bei gmxPointnet Knete kostet // also alles in jedem Mailclient immer schön fetzig synchron
Nr. 2: 10 freie Aliasadressen auf die selbe Hauptadresse // na, wenn das nix ist

genug aus dem Nähkistchen getippt

Gruss vom Matroschka-Autisten
« Letzte Änderung: 26. Februar 2019, 06:29 von Dirki »
Punkrockschlagerstar, Aspaltpopper , Matroschka-Autist & Winner of the Competition "Trottel der feinen Gesellschaft"

Offline Olli

  • Moderator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 493
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen.
FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen.

Offline Olli

  • Moderator
  • Freitrinker
  • ***
  • Beiträge: 493
Navi-App fürs Handy Gratis holen
« Antwort #14 am: 22. Juni 2019, 14:12 »
... nur bis Sonntag

Zitat
Ich bin alles Andere, als ein Fan der Chip-Redaktion, aber gerade stiess ich auf deren Angebot, die sehr nützliche App "CityMaps2Go", die in der Pro-Version normalerweise Löhnware ist, bis Sonntag Abend kostenlos herunter zu laden. Sowohl für IOS, als auch für die Androiden.

Ich war jahrelang beruflich sehr viel unterwegs und habe dieses Programm sehr ausgiebig benutzt. Wer's noch nicht kennt: Man kann sich (sogar schon vor der Abreise, von zuhause aus) sehr detailliertes Kartenmaterial seines Zielgebietes auf's iPhone oder iPad laden (natürlich auch auf Android). Steigt man dann irgendwo auf der Welt aus dem Flugzeug, hat man mittels des eigenen GPS-Receivers im Handy bereits eine perfekte Moving Map zur Verfügung. Wer's zuhause verpasst hat, muss halt warten, bis er den Kartendownload im nächsten Hotel- oder Starbucks-WLAN nachholen kann.

Sehr empfehlenswert ist es, nach jedem Kartendownload auch die direkt danach angebotenen Zusatzinfos zu laden. Damit kann man nach der Eingabe eines Suchbegriffs Hotels, Restaurants, Shops, Apotheken, etc. sehr komfortabel finden (ähnlich wie, aber noch komfortabler, als in der "AroundMe-App")

Selbst, wer nicht ständig in fremden Gegenden herum reist, wird die App auch im eigentlich vertrauten Nahbereich, zuhause, bald sehr nützlich finden. In den meisten Kartenbereichen kann man bis auf Häuserniveau (incl. Garagen und Gartenhütten) in die Karten hinein zoomen.

Um es abzukürzen: meiner Meinung nach eine sehr nützliche App!

hier der Link dazu (Stand Samstag, 22.Juni):
https://www.chip.de/news/City-Maps-...ffline-Karten-fuer-Smartphones_106582395.html

Vorsichtshalber warne ich mal vor der gedankenlosen Nutzung von Chip-Installern. Nicht einfach alles anklicken, was ein Chip-Installer einem unterjubeln will. Wem sag ich das? Die meisten hier kennen das, aber die wenigen(?) Frischlinge warne ich lieber einmal zu oft, als zu wenig.
Viel Geschriebenes, hier das ganze kurz und bündig:
Am Smartphone den Google- oder Apple-PlayStore starten, in die Suche eingeben "CityMaps2Go", den ersten Treffer mit dem Ulmon-Logo auswählen und installieren. Dann Programm starten (Speicherort von Gerät auf SD-Karte ändern um das Phone nicht vollzumüllen) und den Menüpunkt "Einlösen" suchen und klicken. Dort eingeben (Grossbuchstaben sind voreingestellt) "FREEAPP", fertig.
(Alles wie immer ohne "" eingeben).
Soeben installiert und freigeschaltet - nach Freischaltung kann man mehr als eine Karte herunterladen.
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen.
FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen.